Übersicht     Kurzberichte     Einsätze     Berichte  
23.05.19 
 
GermanDiese Seite ausdrucken
 

02.01.17 - Rauchhaus für die Brandschutzerziehung der Freiwilligen Feuerwehr Hausen

Die Freiwillige Feuerwehr Hausen hat Mitte November ein Rauchhaus für die Brandschutzerziehung angeschafft. Das Rauchhaus dient der Brandschutzerziehung in Kindergärten und natürlich im Rahmen der Mini- und Jugendfeuerwehr. Anhand dieses Rauchhauses kann man anschaulich zeigen, wie sich Rauch ausbreitet und was passiert, wenn man beispielsweise die Tür zu einem nicht verrauchten Raum öffnet oder offen lässt. Eine Verhinderung der Ausbreitung von Rauch im Brandfall kann Menschenleben retten und erleichtert die Arbeit der Feuerwehr beim Finden und Retten der Personen in den übrigen Räumen, die nicht vom Rauch bzw. Brand betroffen sind. Das Vordringen beim Löschangriff zur Brandstelle kann bei guter Sicht schneller erfolgen. Somit kann eine Ausbreitung und Gefährdung weiterer Personen schneller verhindert werden.

Das Rauchhaus wurde mit einer Spende der Deutschen Bahn Stiftung gGmbH finanziert. Die Deutsche Bahn Stiftung hat für Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG das Programm "Ehrensache" ins Leben gerufen, bei dem sich Mitarbeiter der Deutschen Bahn, die in ihrer Freizeit im Ehrenamt tätig sind, für eine Anschaffung im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit bis 500€ bewerben konnten.

An dieser Stelle vielen Dank der Deutschen Bahn Stiftung für die Spende zur Anschaffung des Rauchhauses.

 
0 views
 E-Mail
 (0 69) 7 89 42 43
 (0 69) 7 89 42 43
Wetterwarnungen
Pegelstände Main
Waldbrandgefahr
Copyright © 1999 - 2019 by Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Hausen e.V.
  |  Informationen  |  Webteam  |  Impressum  |   RSS-Feed  |